Hauskreise

Ein Hauskreis ist eine kleine Gruppen von Christen, die sich über ihren Glauben austauschen und sich dazu in Privathaushalten treffen. Es gibt sogar einen Wikipedia-Eintrag über Hauskreise, der natürlich keine verbindliche Vorgabe oder Definition darstellt. Jeder Hauskreis hat seine ganz eigene Prägung.

In der Evangelischen Kirchengemeinde Rommelshausen gibt es derzeit zwei Hauskreise, die 14-tägig stattfinden. Unsere Hauskreise sind offen für jeden – also auch für Mitglieder anderer Gemeinden und Konfessionen oder für Konfessionslose.

Hauskreise sind oft geprägt durch eine private, zwanglose Atmosphäre, die jedem Teilnehmer die Möglichkeit bietet, sich aktiv zu beteiligen, zu diskutieren und persönliche Fragen zu stellen. Hauskreiswochenenden und gemeinsame Unternehmungen können die regelmäßigen Zusammenkünfte ergänzen.

Auf diese Art kann der Glaube, die Freude oder der Zweifel daran miteinander geteilt werden, so dass Gemeinschaft entsteht und Christsein mehr wird, als die Konfessionszugehörigkeit auf der Steuerkarte.