Das Team an der Orgel

Die größten Pfeifen der Gruol-Orgel

Die Orgel, die "Königin der Instrumente", ist nach wie vor das Hauptmusikinstrument unserer Gottesdienste. 

Unsere Gruol-Link-Orgel aus dem Jahr 1843 ist eine historisch bedeutsame Rarität (mehr dazu unten im eigenen Artikel). Sie wurde gerade erst im Jahr 2013 generalüberholt und entfaltet nun ihre einzigartige Klangfarbe wieder gänzlich ungetrübt.

Dafür, dass die Orgel jeden Sonntag die Kirche mit ihren vielfältigen Klängen füllt, sorgt unser Team von Organistinnen und Organisten, das wir hier kurz vorstellen wollen:

 

 

Stephan Lenz

Keine Pfeife an der Gruol Orgel - Stephan Lenz

Unser Hauptamtlicher Organist

Stephan Lenz koordiniert die Einsätze aller Organisten an der Mauritiuskirche.

Jahrgang: 1963

Beruf: Dipl.-Musiklehrer/ Pianist/ Organist/ Musikdozent

Zum Orgelspielen bin ich durch meinen Konfirmationspfarrer Martin Büser gekommen, der mich auf unserer Konfi-Freizeit dazu aufgefordert hat. Ich sitze also seit meinem 13. Lebensjahr (mit Unterbrechung als meine Kinder klein waren) fast sonntäglich auf irgendeiner Orgelbank. Nach dem Abi/ Zivildienst Klavierstudium Klassik/ Pop/ Jazz in Stuttgart. Nebenher habe ich immer Orgelunterricht gehabt und einen C-Kurs absolviert. Seit 1991 bin ich hauptamtlicher Musikdozent für Klavier/ Jazz-Piano/ Schulpr. Klavierspiel an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Seit 1996 Organist im Duo Horn & Pipe, Crossover-Jazz für Saxophon und Kirchenorgel. Mit diesem Duo ca. 250 Konzerte in ganz Deutschland absolviert.

Mir liegt fast jede Musik am Herzen, kenne da keine Grenzen und Schranken.

Ich schätze an unserer Gruol-Link-Orgel die besonderen Klangfarben und Register, die sie hat und die damit verbundenen Möglichkeiten.